Sonntag, 30. September 2012

geschlemmt

geschlemmt wurde bei uns am freitag abend. meine mama hat ihren geburtstag gefeiert, und da stehen dann bei uns schonmal knapp 30 familienmitglieder auf der matte. da die feier mehrmals hin und her geschoben wurde und meine mama bis donnerstag im urlaub war, habe ich angeboten, einen teil des essens mitzubringen. (gut, hätte ich vorher gewusst wie viel arbeit das ist wenn man nur eine schiene im backofen hat hätte ich mir das vielleicht genauer überlegt ;-)

aber es hat sich gelohnt, es war nämlich unglaublich lecker - und meine mama hat es gefreut :-)

es hab ganz viel gefüllten blätterteig...

und bruscetta ... mmmmhhhhh :-)

und noch mehr blätterteig... und mit feta gefüllte paprika... und ... und... und

und vor allem gab es zum nachtisch cheesecake! in einmachgläsern portioniert. das rezept hatte ich vor kurzem in der living at home entdeckt und es ist wirklich klasse! und da zum glück doch nicht alle kinder diesen nachtisch bevorzugt haben werde ich mich gleich noch über ein übrig gebliebenes glas hermachen :-) 
ich wünsche euch noch einen schönen sonntag - ich bin jetzt mal weg!

Kommentare:

  1. Na das kann ich nur unterstreichen, - denn am Sonntag war der Cheesecake auch noch sehr lecker, - nur dass ich leider teilen musste ;-)
    Hast Du wirklich sehr lecker gekocht und für's nächste Catering wirst Du engagiert!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich hab mich sehr gefreut!!!
    (;-)))

    AntwortenLöschen