Samstag, 10. März 2012

kochabend

gestern wurde hier endlich mal wieder gekocht! und zwar so richtig! mit freunden und mehreren rezepten, ganz schön viel schmutzigem geschirr, danke spülmaschine ;) und dazu noch ganz nach dem motto das frau pepelinchen ausgegeben hat:






zuerst gab es bruscetta, natürlich selbst gemacht! ...und eigentlich dachte ich: das kriegen wir nie auf!! denn das ist nur die eine hälfte. tatsächlich hat es aber so gut geschmeckt, das schneller als uns das so recht bewusst wurde, alles weg war :)

also die selbstgemachten gnocchi überbacken mit spinat-tomaten-auflauf aus dem ofen geholt!


und als nachspeise gab es die hier: yoguretten-cupcakes mit frischkäse-frostign :) leider stehen meine herz-backform und ich immer noch ziemlich auf kriegsfuß, und die kuchen kommen nie sauber aus der form. aber ich gebe nicht auf ;-) und geschmeckt haben sie trotzdem gut!

und weil ich weiterhin konsequent davor flüche zu lernen, habe ich heute morgen die tischdeko noch ein wenig verfeinert. schließlich soll auch drinnen frühling sein, wenns schon draußen mal wieder grau in grau ist!

dieses alte kinderbuch (ich liebe gelbe buchseiten!!) hat hier auf jeden fall noch mal eine richtige aufgabe bekommen!

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen