Samstag, 22. Oktober 2011

texturen





so lautet das motto der aktuellen wochenaufgabe von frau pimpinella. und ich muss gestehen, ich habe mich ersteinmal gefragt, was unter dem begriff "textur" denn im ursprünlichen sinne überhaupt gemeint ist. denn in meinem sprachgebrauch und vor allem in der arbeit mit cad-programmen sind texturen oberflächengestaltungen. aber je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr fällt mir auf, dass ich diesen begriff nicht wirklich erklären konnte. dank wikipedia weiß ich jetzt, dass texturen, von lat. textura gewebe meinen!
und hier ist nun mein textur-foto, was eigentlich dann so gar nichts mehr mit gewebe zu tun hat. mir gefällt es trotzdem ;-)


p.s.: die bilder sind doch wirklich so gut wie bearbeitet :)

Kommentare:

  1. Ich schwank ja schon zwischen diesem und den Birnen - vielleicht mal so als Titelbild für eine gewisse Facharbeit, wenn diese fertig werden sollte. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Au jaaaa :) ich denke da werden wir uns bei der debatte über die recht wohl einig :)

    AntwortenLöschen