Mittwoch, 28. Dezember 2011

ruhe und besinnlichkeit

...genau das kommt bei uns an weihnachten leider viel zu selten vor. eine familienfeier reiht sich an die nächste, und im eiltempo reiht sich ein gang an den nächsten an. da fehlt es mir ab und zu schon an der ruhe und besinnlichkeit, die man sich doch jedes jahr zu weihnachten wünscht.
gestern wurde es dann aber endlich in meinem sinne gemütlich und ruhig. in einer wunderschönen location im lieblinsviertel der stadt habe ich den tag mit freunden mit einem ausgiebigen frühstück begonnen und abgerundet haben wir den "3. weihnachtstag" mit einem abend in der kletterhalle! - vielen dank an alle die dabei waren und mein weihnachten doch noch gemütlich und schön haben werden lassen!








Kommentare:

  1. Das hört sich ja seeeehr gemütlich an!

    Wir faulenzen uns hier gerade durch den 3., 4. und vermutlich auch noch 5. Weihnachtstag. Zwischendurch werden Keller aufgeräumt (!) und Grünkohl bei Oma waren wir auch schon essen :-))) Nur, damit Du nun auch so ein klein wenig neidisch auf unser Programm wirst ;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ruhe und Besinnlichkeit - die vermisse ich auch ein wenig. Aber im nächsten Jahr muss ich am 3. und 4. Weihnachtstag NICHT arbeiten. Vielleicht klappt es dann bei mir ja auch.

    AntwortenLöschen