Montag, 6. Februar 2012

eva 1:0 kolloquium

juhu!! die 'ich-schmeiße-alles-in-irgendeine-ecke'-phase ist vorübergehend vorbei!!



nach vorbereitungen für die diplomfeier (der anderen ;-) ) und klausur ist morgen das letzte kolloquium vor der abgabe meiner bachelorarbeit. und meine pläne sind fertig :-)
zu beginn von klausuren- und abgabenphasen könnte man bei mir vermutlich vom boden essen, dann ist mir jedes mittel recht, das mich vom lernen abhält. mit steigendem zeitdruck lässt das allerdings nach und ich komme an den punkt, an dem alles, wirklich alles rumfliegt. zu solchen zeiten stelle ich mich dann gewöhnlich tot wenn es an der tür klingelt. nichtmal den postboten würde ich reinlassen! zum glück sind diese absolten zeitnotphasen meistens relativ schnell wieder vorbei - inzwischen komme ich schon wieder ungehindert zu meinem bett gehen und knirscht es nichtmal mehr unter den füßen wenn man durch die wohnung läuft ;-)
und jetzt werde ich erstmal ein bisschen schlaf der letzten nächte nachholen!!

Kommentare:

  1. Dann schlaf dich jetzt mal so richtig aus.
    Für alle anderen gilt dann jetzt wohl Daumendrücken. Meine jedenfalls hast du. Das sieht richtig klasse aus.
    Viel Glück.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Dein Patenkind und die dazugehörige Mutter drücken morgen die Daumen! D. will Dich zwar seit Freitag schon anrufen, aber wir verschieben das auf Nach-Kolloquium ;-)

    Und Putzen wird im Übrigen völlig überbewertet! :-)))

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich über die positive Einschätzung, und Kritik, zur Verbesserung anregend, geht ja auch! (:-)))

    AntwortenLöschen