Donnerstag, 26. September 2013

fundstücke

das, was ich euch heute zeige, ist wirklich ein fundstück! und zwar eines, das ich vor ein paar jahren mal bei meinen eltern im keller gefunden habe. da stand er einfach so in der ecke und schaute mich an: ein goldrahmen!
damals noch mit altem gemälde drin. und ich gebe zu, das bild war nicht meins. aber sofort habe ich ihn gesehen: meinen spiegel!
somit war sofort klar: in der neuen wohnung muss es einen platz für diesen spiegel geben! eine liebe freundin mit guten familiären beziehungen zum dortmunder glaszentrum hat uns dann zur einweihung einen solchen spiegel geschenkt, der nun in meinem goldrahmen steckt! hach, ich bin schrecklich verliebt in dieses fundstück! und frage mich ganz leise immer noch, wieso niemals vorher meine eltern auf die idee gekommen sind, den rahmen wieder aufzuhängen - aber ich bin recht froh darüber :)


mehr fundstücke findet ihr wie jeden donnerstag bei luzia pimpinella!

Kommentare:

  1. Oh, was für ein grandioses Fundstück! Den hätte ich auch nicht im Keller stehen lassen! ...und dann noch ein Foto mit Selbst-Portrait.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe eine Couch!!! Nein - der Spiegel ist natürlich auch chic :-)))

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen