Dienstag, 1. Oktober 2013

was lange währt wird endlich gut. florenz

ich war in florenz! mit meiner mama! im mai...! ich weiß, ist schon etwas her, aber es war einfach ein wochenende mitten im semester. gepaart mit einem spontanen umzug hatte ich einfach nicht die zeit, die bilder vorher zu sortieren und zu bearbeiten... deswegen gehen die bilder erst heute online. macht aber nichts, denn das wetter, das wir am letzten mai-wochenende hatten, war dem wetter von jetzt sehr ähnlich. bloß hat es mehr geregnet... das hatte definitiv steigerungspotenzial! ansonsten ist florenz aber eine absolut empfehlenswerte stadt. und ein traum in handtaschen und schuhen :D

ich liebe die typisch toskanisch-städtische architektur. alles ist so herrlich bunt und sieht so belebt und trotzdem so geordnet aus. ich hoffe, ihr könnt euch vorstellen, wie viele solcher bilder es gibt ;-)


am ersten tag war uns das wetter noch gut gesonnen... es war zwar kalt (ich trug statt t-shirt fleecejacke und dauenenweste :D) aber immerhin schön!

das muss man den italienern einfach lassen: ihr eis ist grandios! allein schon, weil es so toll aussieht, dass mir jedes mal wenn ich das foto sehe das wasser im mund zusammen läuft! 



und zum abschluss noch einmal die ponte vecchio. ich glaube, meine mama ist beinahe wahnsinnig geworden mit mir. wir mussten über die benachbarte brücke, um von unserem appartment in die innenstadt zu gelangen. und mit sicherheit hat sie sich spätestens am zweiten morgen gefragt, wie viele fotos die irre neben ihr noch von ein und demselben motiv machen will ;-)

Kommentare:

  1. Hach, Italien! So oft schon dort gewesen, aber noch nie in Florenz. Das muss muss muss ich nachholen. Deine Bilder sehen toll aus! LG, Annette

    AntwortenLöschen